DJK | SSG Bensheim bei Facebook

Sie sind hier: DJK | SSG Bensheim Abteilung Schwimmen > Presse > Detailansicht

DMS-Teams der SSG in der Bezirksliga I

16.02.2016

Geteilte Ergebnisse in der Bezirksliga I bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Schwimmen (DMS) für die beiden Teams der DJK SSG Bensheim Schwimmen

Bei der Entscheidung in der Bezirksliga I traten von der SSG Bensheim ein Damen- und ein Herrenteam an. Die Damen hatten zur Konkurrenz die Mannschaften des Rüsselsheimer SC I, der SG 1886 Weiterstadt, des SVS Griesheim und des TV Langen I. Die Herren traten gegen den Rüsselheimer SC, die SG 1886 Weiterstadt, die SG Neptun Lampertheim und den TV Langen an.

Bei der DMS müssen alle Lagen als Einzelstrecken: Schmetterling, Rücken, Brust und Freistil, sowie 200m und 400m Lagen abgedeckt werden. Die Streckenlängen betragen 50m bis 1500m. Dabei darf ein Aktiver maximal fünf Starts absolvieren und keine Strecke doppelt schwimmen. Die geschwommenen Zeiten werden über die DSV-Tabellen in Punkte umgerechnet und aufaddiert zum Gesamtergebnis.

Das Damenteam war vertreten durch Eva Hirschberg, Chidera Nwankwo, Mara Junghans, Lara Saal, Anna Bock, Sophia Lindemann, Petra Zimmermann und Julia Felker. Das Herrenteam war vertreten durch Holger Panc, Ulrich Späth, Alexander Held, Thomas Huwe, John-Patrick Kraft, Ulrich Schulze-Ganzlin, Tim Bleier, David Mangaj, Philip Arnold und Raphael Plich.

In der Endwertung belegten die Herren nach 25 Wettkämpfen den dritten Platz in der Bezirksliga I mit 7743 Punkten. In der Herrenwertung ging es sehr eng zu, denn der Rückstand auf den Zweiten (SG Weiterstadt) betrug nur 39 Punkte, zum Ersten (TV Langen) waren es 141 Punkte. Im Vergleich mit allen angetretenen Herrenteams hessenweit wurden die Bensheimer 16. von 30 Mannschaften.

Die Damen beschlossen den Wettkampf als Fünfte mit 7178 Punkten, hier siegte die SG Weiterstadt mit deutlichem Vorsprung. Im Hessenvergleich liegen die Damen damit auf Platz 26 von 44 Mannschaften.

Das hessische Endergebnis lag nur vorläufig vor, daher ist noch nicht klar, ob die Damen nächstes Jahr in der Bezirksliga II antreten müssen, oder in der Bezirksliga I bleiben können. Die Herren haben auf alle Fälle den Klassenerhalt geschafft.

Bilder:

Die beiden DMS-Teams der DJK SSG Bensheim Schwimmen in Lampertheim 2016.