DJK | SSG Bensheim bei Facebook

Sie sind hier: DJK | SSG Bensheim Abteilung Schwimmen > Presse > Detailansicht

SSG-Schwimmer holen auch Sprintpokal 2018

19.08.2018

Bei Sprint + mehr (Heinrich-Kosbab-Pokal) 2018 des SC Heppenheim im Heppenheimer Freibad holten die SSGler den Pokal wie auch 2017 nach Bensheim.

Bei bestem Freibadwetter holten sich die 38 Schwimmer der DJK SSG Bensheim mit 218 Punkten den Pokal 2018. Der Abstand zum Zweitplatzierten (SG Neptun Lampertheim) war mit 8 Punkten denkbar knapp. Die Wertungspunkte wurden durch die Belegung der ersten drei Plätze in den Altersklasse-Wertungen geholt (3/2/1 Punkte für die Plätze 1/2/3). Dabei trugen sowohl die Jugendlichen als auch die Masters zur Punktesammlung bei, auch Lampertheim hatte dieses Jahr Masters am Start.

Die jüngsten SSG-Teilnehmer waren Theresa Amoateng, Pauline Weber und Nicolas Murolo (2010), die ebenso Punkte zur Mannschaftswertung beitrugen wie der Älteste, Heinz Lautenschläger (AK80).

Desweiteren sammelten Lorena Rosenkranz, Kerstin und Erik Rudert, Julia und Marie Felker, Raphael Pilch, Alexander und Ulrich Späth, John Patrick Kraft, Helene und Johanna Graf, Sarah Dächert, Constanze Gohla, Julian und Jannick Herrmann, Florian Flamm, Lukas Pieper, Yannick und Christoph Weiß, Jette und Amelie Fink, Chiara Eßinger, Niklas Schönauer, Breeze-Kate und Belle Guo, Tanja Heinze, Kira Umlauf, Sarah Wehrle, Eleonora Heim, Mathilda Sundermann, Alexander Pomplun sowie Anton Leicht Punkte für die Mannschaftswertung.

Trotz der ungewohnten langen Bahn (50m), schwammen einige Aktive persönliche Bestzeiten und freuten sich über einen guten Einstieg in die Wettkampfsaison des zweiten Halbjahres. Dazu trug sicher auch das angebotene Ferientraining bei, so dass es keine sechswöchige Pause gab und wer Zeit hatte, seine Fitness halten konnte.

In der Pause wurde die Jux-Staffel zur Abkühlung genutzt, das Publikum aus Eltern und Trainern amüsierte sich über schwimmen mit diversen Gegenständen und feuerte den armen Letzten an, der alle Gegenstände zum Start zurücktransportieren musste. Zur Belohnung gab es anschließend ein Eis für alle Teilnehmer.

Bilder:

Lachende Gesichter zur Pause in Heppenheim Pokalübergabe durch den Vorsitzenden von Heppenheim an SSG-Vorsitzende Andrea Herrmann.