DJK | SSG Bensheim bei Facebook

Sie sind hier: DJK | SSG Bensheim Abteilung Schwimmen > Presse > Detailansicht

Bei Schwimmfesten in Rödermark und Weiterstadt gab es Medaillen

07.10.2018

Bei den beiden Einladungsschwimmfesten in Rödermark und Weiterstadt holten die Bensheimer Aktiven Medaillen und Bestzeiten

Sowohl Sarah Wehrle als auch Marie Felker holten sich in Rödermark zweimal den ersten Platz in ihren Jahrgängen. Sarah dominierte die 100 und 200m Brust, Marie siegte über 400m Lagen und 50m Freistil. Je einmal siegten Eleonora Heim (200m Rücken) und John-Patrick Kraft (200m Schmetterling). Interessant war Rödermark durch das Angebot der Strecken, insbesondere konnten die 400m Lagen geschwommen werden (je 100m Schmetterling, Rücken, Brust und Kraul). Neben Marie Felker schwamm auch Sarah Dächert diese Strecke. Auf das Siegerpodest schaffte es auf den Plätzen auch Mathilda Sundermann. Insgesamt traten sechs Aktive an zwei Tagen in Rödermark an, die 27 Starts absolvierten.

Auch das Einladungsschwimmfest in Weiterstadt fand an zwei Tagen statt. Samstags starteten 10 Aktive der DJK-SSG Bensheim, sonntags nahmen nochmal zwei Aktive den Weg auf sich. Bei den 54 Einzelstarts holten sich Kira Umlauf, Florian Flamm, Jannik und Julian Herrmann sowie Erik Rudert jeweils erste Plätze in ihren Jahrgangswertungen. Die beiden jüngsten SSG-Aktiven (2011) hatten ein sehr großes Starterfeld. Helena Rosenkranz wurde einmal Dritte (50m Brust), zweimal Vierte und einmal Achte, Emma Bulling erreichte je einmal Platz vier und fünf sowie zweimal Platz sechs. Weitere Podestplätze gab es für die schon erwähnten Aktiven und Sarah Wehrle. Amelie Fink konnte sich zwei vierte Plätze erschwimmen, ihre Schwester Jette erreichte als beste Platzierung Rang 5. Bei beiden zählten jedoch wie bei allen anderen SSG-Aktiven auch eher die Bestzeiten, die allen einen Motivationsschub gaben und Ansporn für die kommenden Trainingseinheiten sind.

Dateien:

() Bytes